Unseren H-Wurf planen wir für Sommer 2018

Manchmal kommt es anders als man denkt.

Mit Rosie können wir leider dieses Jahr keinen Wurf machen. Wir hatten uns sehr auf den 1.Wurf unserer tollen jungen Hündin gefreut, aber Rosie hatte einen Kreuzbandriss und wurde operiert. Wir möchten und können ihr keine Belastung durch einen Wurf in den kommenden Monaten zumuten.

 

Wir haben uns jetzt entschieden, dass Beby die Mutter unseres H-Wurfes wird.

Beby unsere temperamentvolle, verschmuste, arbeitsfreudige Hündin aus dem B-Wurf hatte bis jetzt 2 Würfe und hat sich gesundheitlich wie wesensmäßig sehr gut weitervererbt.

 

Als Deckrüden haben wir uns für Miles entschieden - Richbourne Star of Night - der sehr gut zu Beby passt.

 

Miles -Richbourne Star of Night

Geb. 26. 12.2010

Eltern:

JW Barolee Starcraft x Int.Ch. Richbourne Fly the Flag


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

letzte Aktualisierung:

16. Juli  2018