M-Wurf Marie - Marlow

Manchmal kommt es anders als geplant.

Nach reiflichem Überlegen haben wir beschlossen unseren M-Wurf doch noch 2021 auf den Weg zu schicken.

 

Beim Rüden haben wir uns für den jungen schwarzen Rüden A Sense of Pleasure's Marlow entschieden. Als ich Marlow vor einigen Monaten kennenlernte, war ich gleich begeistert von ihm. Er passt hervorragend zu unserer Marie. Und so freuen wir uns auf schwarze Marie-Marlow Kinder Mitte November.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Mario Scheuer, dass er uns seinen tollen Rüden zur Verfügung stellt und für seine Hilfe und Entgegenkommen.

 

Hier noch weitere Informationen zu Marlow:

A Sense of Pleasure's Marlow

 

7. Oktober 2021

 

Der Ultraschall hat es bestätigt, Marie ist trächtig

Es ließen sich auf Anhieb 6 Fruchtanlagen erkennen, der Verdacht liegt aber nah, dass da noch mehr sind.

18.Oktober 2021

 

Das Bäuchlein wächst und somit die Aufregung und die Spannung.

Marie geht es noch sehr gut und sie sieht dem großen Ereignis gelassen entgegen ;)

 

12. November 2021

Die M-chen sind da!

15. November 2021

In einer langen Geburt hat Marie am Freitag 10 Welpen zur Welt gebracht. Leider sind auch 3 Engelchen dabei.

Trotzdem freuen wir uns riesig über 3 Rüden und 4 Hündinnen.

Den Welpen und Marie geht es blendend. Die Kleinen haben einen gesunden Appetit und nehmen gut zu. Marie umsorgt ihre Welpen sehr instinktsicher und liebevoll.

Die Rüden:

Made in Heaven

Mr Right

Morning Glory

Die Hündinnen:

Ma belle Amie

Mathilda

Midnight Lady

My Guardian Angel


Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus diesem Wurf haben, dann schicken Sie uns doch bitte eine etwas ausführlichere Mail. Ich werde Sie dann zurückrufen.

Bitte bedenken Sie, dass der Labrador ein Jagdhund ist, der retrievergerecht gefördert werden will. Es reicht ihm nicht in einem großen Garten herum zu rennen oder gelegentlich mit joggen zu kommen. Es sind wohl liebe Famiienhunde, brauchen aber trotzdem eine konsequente Erziehung und die richtige Auslastung.

3. Dezember 2021

 

3 Wochen sind die Welpen heute schon alt. Sie entwickeln sich prächtig und Marie ist eine wundervolle instinktsichere Mutter.

Gewichtsmässig liegen sie jetzt um die 2 Kilo und die erste Wurmkur haben sie ohne Murren über sich ergehenlassen.

2. Januar 2022

 

Die Wochen flogen rasend schnell. Unsere M-chen sind jetzt 7 Wochen alt und haben sich ganz toll entwickelt.

Nach dem sehr aufschlussreichen Welpentest mit Sarah war klar welcher Welpe zu welcher Familie kommen soll.

Alle haben die richtige Familie gefunden.

Kommende Woche steht dann noch die tierärztliche Untersuchung mit impfen und chippen an und die Wurfabnahme.

Dann ist es an der Zeit, dass die M-chen in ihr neues Zuhause ziehen.

Hier dann noch die Standbilder

Vielen Dank an Mario und Dunja, die uns besucht haben und sich die Zeit für Standbilder genommen haben.

Fernajacks Made in heaven - "Luke"

Fernajacks Morning glory - "Jamie"

Fernajacks Mr Right - "Caliel"

Fernajacks Mathilda - "Ella"

Fernajacks Ma belle amie - "Sunny"

Fernajacks Midnight Lady - "Mara"

Fernajacks My Guardian Angel - "Molly"

Und hier noch einige Kopfbilder

Etwas weniger professionell

Luke

Ella

Jamie

Sunny

Caliel

Mara

Molly



13. Januar 2022

 

Am Wochenende haben alle M-chen ihr Köfferchen gepackt und sind ausgezogen.

Die tierärztliche Untersuchung, das Chipen und Impfen haben alle ohne Mucks über sich ergehen lassen.

Ebenso die Wurfabnahme von Frau Tamara Büttner, die sehr zufrieden mit unserem Wurf war.

Nun ist die Bande weg und es wird wieder ruhig im Haus.

Nach den vielen Rückmeldungen zu urteilen, haben sich auch bereits alle bestens in ihrem neuen Zuhause eingelebt.

 

 

 

Zuerst ist Ella - Fernajacks Mathilda - mit Claudia und Stefan Hirland nach Grevelsberg gereist,wo sie jetzt zusammen der Labradorhündin Lina wohnt.

 

 

Dann ist Luke - Fernajacks Made in Heaven - mit Karin und John Leyers zu seinem großen Bruder Koda - Fernajacks I am Number One - nach Ernzen (L) umgezogen.

 

 

Dann war Jamie - Fernajacks Morning Glory - an der Reihe und ist mit Beatrice Kugener und Victoria Ginsbach nach Schoos (L) in sein neues Zuhause gefahren.

 

 

Am Samstag ist dann Sunny - Fernajacks Ma Belle Amie - zu Manuela und Michael Busch nach Wiesbaden gezogen.

 

 

Mara - Fernajacks Midnight Lady - wohnt jetzt in Luxemburg-Stadt bei Nadine Groos und Phillipe Streff und ihrem Sohn Charel.

 

 

Am Sonntag holte dann Karin ihren heißersehnten Schatz Caliel - Fernajacks Mister Right - ab und fuhr mit ihm nach Linnich in sein neues Zuhause.

 

 

Und zum Schluss wurde dannn die kleine Molly - Fernajacks My Guardian Angel - von Nadine Weiler und ihren Kindern James und Charlotte abgeholt.

Molly wohnt jetzt in Strassen (L)

Made by Fabienne Konsbruck

Ciao meine süßen kleinen Mäuse, ihr ward ein unglaublich lieber Wurf!

Wir wünschen euch allen ein wunderbares, labbigerechtes, langes Leben.