G- Wurf Sommer 2017

F. Belle Blonde from Celtic Dale

Shadowbrook Bet on it!


D.O.B: November 21 2007

"Import America"

 Hips:A    Elbows:0-0    Eyes:Clear

 PRA: Normal/Clear

 RD/OSD: Normal/Clear

 Myopathy (HMLR):Normal/Clear

 Narcolepsy:Normal/Clear

 EIC: Normal/Clear

 Cardiac Echo Heart: Clear

 Carrying yellow

Dentition: Full

(EeBBhttp://www.woefdrams.nl/indexeng.html)  

 

breeder: Michael Silva of Shadowbrook Labradors

owner: Sander Nugteren of Woefdram's Labradors 

 


Beby wurde am 29. & 30. April von Troy gedeckt. Auf dem Ultraschallbild konnten wir nur wenige Fruchtanlagen erkennen, so dass wir davon ausgehen, dass es ein relativ kleiner Wurf wird. Aus diesem Grund nehmen wir auch keine Anfragen mehr an.

 

Jetzt sind wir natürlich sehr gespannt, was der Juli uns bringen wird.

Stammbaum des G-Wurfs

 

Vater:
Shadowbrooks Bet on it

Wiscoy's Robin

Weathertop El Nino
Beechcroft's Regal Air
Beechcroft's Weathertop Wind

Wiscoy's Irish Lace of Brimar
Wiscoy's Noah
Chablais make a wish at Wiscoy

Mar-Moye Alwaysonmymind

Valleywood Blackthorn Brier
Chancellor Merry
Valleywood Ballad

Mar-Moye Love Affair at Kai Den
Kai Den's Black Tie Affair
Mar-Moye Miss Haley
Mutter:
Fernajacks Belle Blonde from Celtic Dale

Creekwater Vertigo

Thanks A Lot de la Legende de la Loutre
Foulby Tittle Tattle
Lejie Vanity Fair

Creekwater from Sally with Love
Withara's Pepper from Andy with love
Bobdog's Old Fashion girl

Annies Pride Amy Sue

Rosefair for Pleasure

Winnie's Maryland

Tawastaway'sHigh Spirit

Amy von Derr's Löwenburg
Fogel Hlara Higgins
Alflasker Perhaps Rebeca

 

Unsere Welpen sind da!!

Am 3. Juli hat Beby in einer langen, schwierigen Geburt 2 kräftige Hündinnen geboren.

Beby und den Babies geht es mittlerweile sehr gut. Die Welpen nehmen gut zu und Beby ist wieder die Übermutter!

Die Namen der Hündinnen stehen auch schon fest:

 

Fernajacks Gimme Hope Jo'Anna - 540 g

Fernajacks Gonna Be a Legend - 650 g

 

17.Juli 2017

 

Unsere beiden Mädels sind heute schon 2 Wochen alt und haben sich zu zwei richtigen Wonneproppen entwickelt. Beide wiegen gut über 2 Kilo, die Augen sind offen und erste Spielchen werden gemacht. Beby wacht mit Argusaugen über ihre Töchter. Am Anfang durften die anderen Hunde sie nicht mal ankucken. Jetzt dürfen die beiden Jüngsten, Rose und Marie, aber schon mal über den Wurfkistenrand linsen.

 

4. August 2017

 

Die Mädels sind jetzt schon 4,5 Wochen alt. Es sind zwei prächtige, lebhafte Welpen. 2 Wurmkuren haben sie bis jetzt ohne Murren überstanden. Das erste Tartar wurde manierlich gegessen und Ziegenmilch haben sie auch schon kennengelernt. Da Beby über jede Menge Muttermilch verfügt, habe ich erst am 28. Tag mit dem Zufüttern begonnen. Beide Hündinnen wiegen ca 3,8 kg. Das Gewicht bei beiden ist gleich.

Inzwischen kommen die Beiden Nachmittags raus in den Garten. Die anderen Hunde aus unserem Rudel dürfen jetzt auch mit den Welpen spielen und kuscheln. Rosie, die große Schwester, hat sich als wunderbaren Babysitter herausgestellt. Wie schon beim vorherigen Wurf, geht sie äußerst zart mit den Kleinen um. Jede menge Besuch zum Knuddeln hat sich bereits eingefunden.  

 

14. August 2017

Heute wurde 6 Wochen Tag gefeiert. Die 5-Kilo Grenze ist längst überschritten. Wir sind jetzt auch auf Welpennahrung umgestiegen und neben Zimi-Brei bekommen die Mädels Huhn mit Gemüse, Mittags gibt es einen Hühnerhals zum Knabbern. Mama's Milchbar hat aber auch noch guten Zugang.

Heute war der Welpentest mit Sarah Neu. Die Welpen waren neugierig und unerschrocken und reagierten zum Teil gelassen und neugierig auf  akustische und optische Reize. Ein fremder Hund wurde freudig begrüßt. Großes Interesse fand der Entenflügel, der gleich apportiert wurde.

 

Danach wurde erst mal eine Runde geschlafen.

 

23. August 2017

 

Der Endspurt naht mit ganz großen Schritten. Die 8. Woche ist angebrochen. 

Heute stand der erste Ausflug auf dem Programm, es ging ans Wasser. Und genau wie Mama Beby hatten die beiden Mäuschen ihren Spaß. Mit dabei die ältere Generation Emma und Katie, und genauso werden unsere beiden Mädels auch heißen.

Fast 7 Kilo bringen die Beiden auf die Waage. Ende der Woche ist der Tierarztbesuch  vorgesehen und am Samstag kommt Frau Lehnen zur Wurfabnahme.

Beide Mädels haben ganz tolle Familien gefunden, trotzdem tut der Abschied weh. Ich hoffe wir werden sie in Zukunft noch oft sehen.

Stand-und Kopfbilder

Fernajacks Gimmi Hope Jo'Anna - Katie

Fernajacks Gonna be a Legend - Emma

 

1. Juli 2017

 

Die Mädels sind ausgezogen.

Die letzte Woche war noch sehr ereignisreich. Zuerst der Besuch bei der Tierärztin. Die Beiden waren ganz neugierig und haben entspannt zugekuckt, was passiert. Beim Impfen gaben sie keinen Mucks, genauso wie beim Chipen. Die Untersuchung haben beide ganz gelassen über sich ergehen lassen.

Am Tag darauf war die Wurfabnahme mit Frau Lehnen. Auch hier lief alles reibungslos und Frau Lehnen war ganz zufrieden. 

Und somit war alles erledigt und der Abschied konnte kommen.

Und am Montag war dann der große Tag. Mit Tränen in den Augen mussten wir uns verabschieden. So ein kleiner Wurf ist etwas ganz Besonderes und die Beziehung zu den Welpen ist sehr innig. Oft wurden wir gefragt, ob wir denn wirklich keine behalten wollten. Es fiel schwer, aber nein! Zum Einen wollten wir niemanden enttäuschen, der sich so lange auf sein neues Familienmitglied gefreut hatte. Im Vorfeld mussten wir schon vielen absagen. Und zum Zweiten sind 7 Hunde für uns im Moment genug. 

Fernajacks Gonna be a Legend wird in Zukunft Emma heißen. Sie zieht zu Jil Dethier und Frank Bock nach Grevels in Luxemburg, die sich schon so lange auf sie gefreut haben und sich sehr gut darauf vorbereitet haben..

Fernajacks Gimme Hope Jo'Anna heißt jetzt Katie.

Sie zieht nach Putscheid zu Chantal Seiter und ihrer Familie. Auch hier war die Freude riesengroß

Es freut mich sehr, dass es wieder eine kleine Emma und eine Katie wird. Die beiden Namen sind mit uns und unserem Rudel verbunden.

Ciao ihr beiden Süßen! Ich bin überzeugt, ihr werdet ein ganz tolles Leben in euren neuen Familien haben und wir werden uns bestimmt noch oft wiedersehen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

letzte Aktualisierung:

12. Mai 2018